Therapiemethoden bei Physiotherapeutin Daniela Hohlweg in 1020 Wien

Physiotherapie bedeutet so viel wie „Natur“, „ Körper“ und „Dienen, Pflege, Heilung“, also das Wiederherstellen der natürlichen Körperfunktion. Dabei beruft sich die Physiotherapie auf das Wissen um Anatomie, Physiologie und Pathologie des menschlichen Körpers. In der Praxis Körperschwung arbeite ich ganzheitlich, das heißt mit Knochen, Gelenken, Muskeln, Sehnen, Nervensystem, Kreislaufsystem und Organsystem. Auch Ernährung und Psyche spielen bei meinen Therapien eine Rolle.

Physiotherapeutische Befunderhebung

Physiotherapie ist eine befundorientierte Behandlung. Dabei wird zunächst eine Anamnese durchgeführt, wobei der/die Patient/in mit seiner/ihrer ganz individuellen Konstitution und Kondition betrachtet wird. Anschließend wird ein physiotherapeutischer Befund erstellt, aufgrund dessen ein Behandlungsziel definiert werden kann.

Behandlungen in der Praxis Körperschwung in 1020 Wien

Als Physiotherapeutin stehen mir verschiedenste Behandlungsmethoden zur Verfügung, die ich, je nach Therapieziel, in Zusammenarbeit mit dem Arzt/der Ärztin auswähle. Diese Therapietechniken reichen von spezifischem physiotherapeutischem Training und Wahrnehmungsschulung über Chinesische Medizin und energetische Osteopathie bis hin zu manuellen Techniken und Arbeitsplatzanalyse.

Im Mittelpunkt steht für mich immer, die Funktion des Körpers bestmöglich wiederherzustellen und zu erhalten. Der/die Patient/in soll schmerzfrei und beweglich bleiben. Veränderungen und Erfolge werden während der Therapie immer wieder kontrolliert und das Behandlungsziel bei Bedarf neu definiert.

Therapien

Mit manualtherapeutischen Methoden nach Maitland oder Kaltenborn behandle ich Schmerzen, und Bewegungseinschränkungen in den Gelenken.

Die Trainingstherapie mobilisiert den Körper nach Operationen und wirkt Bewegungsmangel entgegen, um Schmerzfreiheit zu erlangen.

Weichteile wie Faszien, Muskeln und Sehnen behandle ich mit verschiedenen Techniken, darunter Dehnungen, Drucktherapien, Bürstungen etc.

Nervenstörungen kann ich mit mechanischen Techniken beheben, um den Nerv zu entlasten, zu bewegen und wieder belastbar zu machen.

Mit unterschiedlichen Methoden der TCM wie Akupunktmeridianmassage und Schröpfen bringe ich die Energie – das Qi – wieder zum Fließen.

Diese Methode nach Dr. Strohauer ist eine Mischung aus osteopathischen Techniken, TCM, Achtsamkeitstraining und Körperstabilisation.

Im Auftrag von Arbeitgeber/innen analysiere ich Arbeitsplätze und sorge mit Infos und Schulungen für gesündere Mitarbeiter/innen.

Bei dieser Methode klebe ich elastische oder unelastische Tapes auf schmerzende Körperareale, um diese zu aktivieren und zu bessern.