Organbehandlung in der Physiotherapiepraxis Körperschwung in Wien

Die Therapie von innermedizinischen Beschwerden erfolgt bei mir in der Praxis mit Hilfe von osteopathischen und/oder fernöstlichen Techniken. Ziel ist es die Funktion sämtlicher Organsysteme wiederherzustellen und somit einen guten Gesundheitszustand zu erhalten.

Innermedizinische Beschwerden? Energetische Osteopathie und TCM können helfen

Haben Sie Atembeschwerden oder Schmerzen beim Atmen? Ist Ihr Magen immer wieder rebellisch oder leiden Sie unter Darmproblemen? Haben Sie eine schmerzende Narbe oder ist das Gewebe unter der Narbe eingezogen und bewegt sich nicht normal?

Wer innermedizinische Beschwerden hat, denkt vielleicht nicht gleich daran zu einem Physiotherapeuten zu gehen. Dabei sind die Techniken der energetischen Osteopathie und verschiedenste Anwendungen der Traditionellen Chinesischen Medizin sehr gut geeignet, um Beschwerden an den Organen zu behandeln.

Zuerst Abklärung beim Arzt

Wenn Sie also innermedizinische Beschwerden haben, dann empfehle ich zunächst die Abklärung der Ursachen beim Internisten, um schwere Erkrankungen auszuschließen. Danach kann ich, immer in Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt, mit geeigneten Therapiemethoden Ihre Organsysteme positiv beeinflussen und wiederherstellen.

Dabei kombiniere ich Techniken der energetischen Osteopathie nach Michael Strohauer, Techniken der viszeralen Osteopathie und der Traditionellen Chinesischen Medizin je nach Beschwerdebild sinnvoll miteinander.

Ernährung und Psychologie

Da die innermedizinische Gesundheit von Ihrer Ernährung und ihrem emotionalen Gesundheitszustand wesentlich mit beeinflusst wird, ist eine enge Zusammenarbeit mit einer Ernährungsberatern und/oder Psychologin meist sinnvoll.

Haben Sie Fragen zum Thema Organbehandlung oder wollen Sie gleich einen Termin vereinbaren? Dann kontaktieren Sie mich.

organe-therapie_physio-koerperschwung_700x700px